Viele Eltern wollen ihren Kindern lieber zu Lebzeiten („mit warmen Händen“) mittels Erbvorbezügen und Schenkungen zu Lebzeiten einen Teil ihres Vermögens vermachen. Welche Möglichkeiten dafür bestehen und – vor allem – welche Stolpersteine dabei zu beachten sind, lesen Sie in unserem neuen Blogbeitrag.

Eigentum berechtigt, aber Eigentum verpflichtet auch. So lautet eine im Volksmund bekannte Redewendung. Wie weit gehen die Pflichten eines Hauseigentümers, seine Liegenschaft zu unterhalten oder sogar zu sanieren? Lesen Sie dazu unseren neuen Blogbeitrag. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!